Rindon Johnson

Rindon Jonson beschäftigt sich von einem materialistisch linguistischen Standpunkt aus mit Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR). Seine Arbeit wirft die Fragen auf: Wie gehen wir als Künstler, Kritiker, Schrift-steller, Wissenschaftler und Denker mit diesen Medien um? Was entdecken wir bei ihrem Gebrauch? Was mag passieren, wenn das Verwandeln von Wirklichkeiten zu einer alltäglichen Tätigkeit wird? Welche Bereiche der gesellschaftlichen Lebenswelt könnten wir auf diese Weise gemeinsam umgestalten?

Rindon Johnson ist Künstler und Schriftsteller. Er ist der Autor von “Nobody Sleeps Better Than White People” (Inpatient Press, 2016), des Virtual Reality Buchs “Meet in the Corner” (Publishing-House.Me, 2017) und “Shade the King” (Capricious, 2017).

Rindon Johnson, Videostill "I First You", 2018 - HD Video, MP4, 5:28 mins, Sammlung Jakob.jpg
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon