Roni Horn

Roni Horn zählt als Fotografin, Handzeichnerin und Objektkünstlerin zu den Größen der US-amerikanischen Gegenwartskunst. 
Zur Welt kommt Roni Horn im Jahr 1955 in New York. Sie wächst nahe ihrer Geburtsstadt auf dem Lande auf. Roni Horn absolviert ihr Studium von 1972 bis 1975 an der Rhode Island School of Design und schließt dort mit dem Bachelor of Fine Arts ab. Danach beginnt Roni Horn 1976 das Masterstudium an der renommierten Yale University, das sie 1978 erfolgreich beendet. 

Als Weiter­füh­rung ihres Ausstel­lungs­pro­jekts in der Schirn Kunsthalle Frankfurt hat Roni Horn eine Edition beste­hend aus den 16 im Stadt­raum erschei­nen­den Moti­ven gestal­tet, die als Post­kar­ten­blatt im Format 53,50 x 44 cm zusam­men­ge­fügt sind. Ausein­an­der­ge­trennt laden sie ähnlich spie­le­risch dazu ein, den Dialog mit den Gesich­tern Hupperts weiter­zu­füh­ren und andere ebenso daran teil­ha­ben zu lassen.

Roni Horn, Photography, 2014, Sammlung Jakob
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon